Suchmaschinenoptimierung – was ist das?

SEO steht für Suchmaschinenoptimierung (Search Engine Optimization). Es ist die Kunst, auf organische Weise möglichst viele qualitativ hochwertige Besucher auf die eigene Internetseite zu lotsen. Suchmaschinenoptimierung ist auch ein Teilgebiet des Suchmaschinenmarketings.

Um das Konzept als Ganzes zu verstehen, müssen wir die drei Aspekte aus dem vorherigen Satz aufteilen:

Wenn Internetnutzer in eine Suchmaschine (Google, Yahoo, Bing) einen Begriff eingeben, dann erhalten sie eine Liste von relevanten Internetseiten und können sich eine aussuchen. Sobald sie auf der Webseite sind, werden sie als „organischer Besucher“ gezählt. Alternativ hätten diese Nutzer auch auf einen Facebook-Link für eine Werbeanzeige klicken und auf diese Weise auf die Seite gelangen können. Da sie dabei allerdings keine Suchmaschine benutzen, zählen sie nicht als „organische Besucher“.

Ein Beispiel: Jemand möchte sich einen Computer der Firma Apple kaufen. Dabei nimmt er eine Suchmaschine zur Hilfe. Er erhält sehr viele Vorschläge. Wenn dieser jemand dann auf Ihre Internetseite klickt und feststellt, dass Sie nur Apfelsaft verkaufen, war er kein qualitativer Besucher. Qualitative Besucher sind interessiert an Ihr Angebot.

Sobald sie qualitative Besucher anziehen, gilt: Je mehr, desto besser.

iPhone 7 mit Google (SEO Optimierung)

Wie funktioniert SEO Optimierung?

Wie vorhin erwähnt, erhält man bei einer Suchmaschinensuche sehr viele Ergebnisse. Diese müssen in eine Reihenfolge gebracht werden: Welche Seite steht an erster Stelle, welche an zweiter? Dazu benutzen die Suchmaschinen einen bestimmten Algorithmus, um die Seiten nach ihrer Relevanz für den Suchenden zu sortieren. Mit SEO Optimierung kann man die Relevanz der eigenen Seite steigern. Auf diese Weise stehen Sie mit Ihrer Seite bei den Suchergebnissen weiter oben und werden mit höherer Wahrscheinlichkeit angeklickt. Als Ergebnis erhalten Sie mehr Besucher und damit mehr potenzielle Kunden.

Bemerkung:

Wenn Sie etwas bei – zum Beispiel – Google suchen, werden die ersten Ergebnisse Werbung sein. Diese Suchergebnisse werden durch einen kleinen Button mit der Aufschrift „Anzeige“ gekennzeichnet. Dieser Vorgang hat mit SEO wenig zu tun, denn für diese Anzeigen müssen Sie pro Klick Geld bezahlen. Die Kunst damit Unternehmenswachstum zu generieren wird SEA (Search Engine Advertising) genannt und liegt ebenfalls in unserem Leistungsspektrum.

Zwei Arten von SEO

SEO kann man auf zwei verschiedene arten betreiben:

Onpage SEO konzentriert sich auf die Optimierung Ihrer eigenen Seite. Also der komplette Inhalt Ihrer Webseite wird „suchmaschinen-freundlich“ gestaltet. Dazu zählt unter anderem welche Wörter, sogenannte Keywords, Sie auf Ihrer Internetseite benutzen, wie viele Wörter Sie geschrieben haben, wie schnell Ihre Seite lädt und noch vieles mehr.

Beim Offpage SEO geht es um die Optimierung Ihrer Relevanz außerhalb Ihrer Seite. Wenn beispielsweise viele Links von anderen Internetseiten zu Ihrer Seite führen, werden Sie von den Suchmaschinen automatisch als relevanter eingestuft.

Onsite-SEO

Schnelles erstes Wachstum

Monat 1 110%
Monat 2 52%
Monat 3 17%
Monat 4 11%
Monat 5 9%
Monat 6 12%

Offsite-SEO

Langsames aber Langfristig.

Monat 1 24%
Monat 2 14%
Monat 3 10%
Monat 4 10%
Monat 5 24%
Monat 6 44%

Aus diesen Zahlen lassen sich drei wichtige Informationen ablesen:

  • Onsite SEO bringt sofort viel mehr Traffic, danach bricht der Effekt aber schlagartig ein.
  • Offsite SEO hingegen lässt lange warten und bekommt seine Wirkung erst nach und nach.
  • Den besten Effekt erzielt man also mit eine Kombination von Offsite SEO und Onsite SEO

Brauchen Sie Suchmaschinenoptimierung?

Google hat 100 Milliarden Suchanfragen jeden Monat. Schauen wir uns folgendes Beispiel an: 30,7 Millionen Menschen (Quelle: Google AdWords) suchen jeden Monat nach einem Restaurant in Berlin. Diese Menschen werden sich gewiss eher für ein Restaurant entscheiden, welches unter den ersten 10 Sucherergebnissen erscheint, statt für eines auf der Position 265.

Für ein Restaurant in Berlin heißt das, eine Webagentur die SEO Optimierung anbietet könnte 30,7 Mio-potenzieller Kunden jeden Monat einbringen. Natürlich sind 30,7 Mio Kunden astronomisch viel, aber schon 0,001% wären 307 Kunden pro Monat. Berliner Restaurants sind nur ein Beispiel. Selbstverständlich kann SEO in jeder anderen Branche ebenso (zum Beispiel: Onlineshop, Fotografie usw.), wenn nicht noch sinnvoller sein.

Suchmaschinenoptimierung (SEO Optimierung) von Profis..

Wenn Sie sich für uns entscheiden, können Sie sicher sein, dass absolute Experten an Ihrem Erfolg arbeiten werden. Wir helfen Ihnen, Ihr Unternehmen/ Geschäft im Internet wachsen zu lassen.

Und das wichtigste: Wir liefern messbare Ergebnisse.

Interessante Artiel aus unseren Blog:

SEO Ratgeber für 2017 Teil 1

SEO Ratgeber für 2017 Teil 2 (SEO Optimierung)

SEO Ratgeber für 2017 Teil 2 (SEO Analyse)

Interessiert?

Beratung nehmen wir immer persönlich!

Bitseven - Werbeagentur Düssedorf - Viktor Fink
Viktor Fink
Kaufm. Geschäftsführer

 Viktor Fink - Unterschrift

Mobil: +49 1590 4036718
Office: +49 2102 1485556
Kontakt